Category Archives: Wetten

Neue Wasserforschung vor den Olympischen Spielen in Rio: Die Infektionschancen sind sehr hoch

„Wir reden über ein extremes Umfeld, wo die Verschmutzung so stark ist, dass die Person einmal ausgesetzt ist – und das Risiko einer Infektion sehr wahrscheinlich“, sagte Kristina Mena, ein Experte für Wasser Viren

Was ist. Rio größte Problem?

nach Schätzungen reist Mehrheit der Siedlungsabfälle in der brasilianischen Metropole direkt ins Wasser, wo es fließt dann an die Orte, wo sie den olympischen Wettbewerb im Rudern, Schwimmen Fern gehalten oder Segeln.

Und es besteht die Gefahr, dass die Rennen zwischen Schmutz, Müll und Abwasser stattfinden.

Der erste unabhängige Wassertest in Rio, der vom AP im Juli durchgeführt wurde, hat zu schockierenden Ergebnissen geführt.Menge an gesundheitsgefährdenden Viren, die aus Abfällen stammen, sollte das Ende der 1,7milionovým-fachen Menge, die in Europa oder den Vereinigten Staaten sehr alarmierend galt als würden.

Nach Einschätzung von Experten das Rennen in einer solchen Umgebung mit ziemlicher Sicherheit Risiken, die Gesundheit der Athleten.

„wenn die Menge des Virus an den Stränden in den Vereinigten Staaten hatten mit ziemlicher Sicherheit durch eine verantwortliche Person zu schließen links“ zu beeinflussen, sagten Mena.

reagierte das Organisationskomitee der Olympischen Spiele mit den Worten: , in dem er versprach, dass “die Gesundheit und Sicherheit von Sportlern oberste Priorität hat”.Ihm zufolge „gibt es keinen Zweifel, dass die Wassersportarten die entsprechenden Standards erfüllen.“ Home

Laut einer aktuellen Umfrage von AP Da jedoch die letzte Prüfung der Wasserqualität nicht nur nicht verbessert hat, sondern dass es sich mehr kontaminiert als ursprünglich vermutet. Anzahl der Viren mehr als ein Kilometer von der Küste in der Bucht von Guanabara gefunden, die Wettbewerbe für Segler, ist die gleiche wie an der Küste der Quellen von Abfällen organisieren.

Bei Einnahme nur drei Teelöffel solchen Wassers würden angeblich 99 bestanden Prozent Risiko einer Infektion. Doch während des August-Tests olympische Sportstätten Rio krank ging eine Reihe von Athleten

Allerdings Eindrucke waren widersprüchlich. Einige Segler oder Ruderer im Gegenteil, mehr Probleme nicht gesehen haben.Einige lobten auch. “In San Diego gibt es Peitschen im Wasser, Gras in Rhode Island, Sie haben Angst vor Honig in Australien…Dieser Ort ist hervorragend für Yachting, extrem landschaftlich”, sagte Jay Glaser, amerikanischer Trainer.

Olympics, auch auf der Grundlage eines Dokuments, in dem er versprach, das Abwassersystem zu verbessern und das Wasser in der Stadt zu löschen. Jetzt geben die Beamten zu, dass es nicht gelungen ist.

Sie haben noch neun Monate, um Scham zu vermeiden.

Nach jahrelangem Warten betreten tschechische Florbalisten das “verbotene” Land

Es ist eine Eigenschaft, die die Tschechen leicht negative Konnotation hat, aber Tereza Urbánková für sie schüchtern und gibt zu: „ich sehr ehrgeizig bin“ So ist er mit Unihockey und zum ersten Mal in der Junior Darstellung spielte gegen Švédkám begonnen, die anständig sind sagte sie woanders, sie entschied sich einmal in diesem Land zu engagieren. “Es sollte das Ziel eines jeden Unihockeyspielers sein. Ich gehe für sich, und ich bin froh, dass nach zehn Jahren harter Arbeit, ich habe eine Chance zu bekommen. „

Ein Jahr und eine Hälfte, noch als Spieler in dem heimischen Extra haben einzelne Kurse ausgehandelt Schwedisch, und obwohl es offensichtlich Nicht nur wegen Floorball, sondern auch weil Schweden generell interessiert ist, half ihr die Sprache zu verstehen, dass sie seit dem Sommer das Team von Kais Mora war.Und ab Herbst auch der erste Tscheche, der den Champions Cup gewann. Mora ist jetzt die beste Frauenmannschaft der Welt.

Obwohl der schwedische Tabellentisch von jemand anderem regiert wird. Pixbo Wallenstam, ein Klub aus dem Vorort von Göteborg, wo Eliška Krupnová für den Wechsel vom Sommer zur ersten Linie spielt. Die Schweden haben es zwei Jahre im Detail beobachtet, waren zweimal zu einem wöchentlichen Trainingslager eingeladen und streiften wieder einmal. “Vor zwei Jahren bekam ich ein Angebot, aber es war nicht so gut, die Tschechische Republik zu verlassen. Ich wollte nicht einmal die Schule unterbrechen. ”

Sie widerstand nicht mehr. In der Tschechischen Republik erhielt sie ihren Bachelor-Abschluss in Fuel Technology, und in Göteborg setzte sie ihr Chemieingenieur-Studium fort, und sie erwarb auch einen Teilzeitjob im Geschäft mit Floorball-Ausrüstung.Und wenn nicht will Einzelheiten des Vertrages – wie Urbánková – offenbare, sagt: „Es ist gebaut wird nicht zu leiden, nach Schweden, normal zu leben und am Ende war bei Null.“ Ein Urbánková nickt: „Weder werde ich dahin gehen für das Geld.“

Ihre Motivation war anders. Spüre den Floorball vom besten Level und betrete schließlich das “verbotene” Gebiet. Bis 2012 gab es im schwedischen Superleben keinen Tschechen, bis Torwart Honkýšová und Verteidiger Čapková eintrafen. Nun das Trio spielt – außer Krupnové und Urbánková Radka Topičová in Linköping

Frauen und zu einem gewissen Grad replizieren männlichen Kollegen mit nur einer Zehn-Jahres-Verzögerung.. Selbst für sie war Schweden unerreichbar.Und dann kam die zweite Phase, als die Liga als erste an die Spieler ging, die an der Studie teilnahmen. In den letzten drei Jahren sind sie “in big” gekommen und werden wirklich von den Clubs bezahlt.

Das könnte Frauen passieren. “Vor acht Jahren hätten wir denken können, dass wir nach Schweden gehen und dort den Floorball füttern könnten. Jetzt ist es einer dieser motivierenden Dinge. Wenn der Spieler so gut ist, dass er zu dem Klub kommt, der ihn bezahlt, will ich es “, sagt Trainer Miroslav Janovsky. Gleichzeitig freut er sich über das Engagement im Norden Europas Vertreter) wird auch dem Nationalteam helfen, zu wachsen.Nach den Sommervorbereitungen sah er, dass Krupnová und Urbánková nach dem Umzug nach Schweden bessere körperliche Ergebnisse erzielten als der Rest des Kaders. Darüber hinaus stehen sie in fast alltäglicher Konfrontation mit den besten Unihockeyspielern der Welt. Jedes Training verschiebt sich, während in der tschechischen Liga es für die besten Spieler in vielen Spielen ausreicht, die Hälfte des Gases zu spielen.

Was wird der nächste MS zeigen?

Lovosite Trainer Shuma: Ich habe das Play-Off verurteilt, jetzt kann es helfen

“Wir können den letztjährigen Erfolg einfach wiederholen, wenn wir fertig sind. Wir haben eine sehr gute Mannschaft, erfahrene Spieler. Und in den Playoffs, könnten wir ein wenig vor den Konkurrenten sein, die jüngeren Spieler haben und dass sie erleben ein wenig zu wünschen übrig, „Suma war zuversichtlich, nach der letzten Heimniederlage war Zubřím 24:26, wonach die Lovosice in zwölf Tabelle auf der siebten Platz.

Obwohl Jäger langfristiger Mangel an Unterstützung, hat der Trainer nicht nur schlechte Ergebnisse auf Absentismus Schuld will.

„die Liste ist 16 Spieler, aber natürlich auch die Spieler sind gut und weniger gut. Auf der anderen Seite bekommen sie die Chance von denen, die es nicht bekommen, wenn wir alle an Bord sind.Aber die Qualität dort wahrscheinlich nur ein wenig zu wünschen übrig, vor allem Jiri Motl Shooter-Erlebnis. „

Suma Schießen sieht als Hauptproblem Lovosic. „Vielleicht Venca Klimt kann nicht das Ziel getroffen, während in Lauf bekommen, bevor sie mit einer Disziplinarstrafe ausgegeben. Fehlende geben uns zwei oder drei Tore in einem Abstand von den Grenzen von neun von zehn Metern sind tot „, der Trainer sieht.

Komplette Lovosice wird wahrscheinlich erst nach Weihnachten. „Leute beteiligten Januar in der Vorbereitung und im Februar, vielleicht werden wir alle an Bord sein. Wir haben noch einige Punkte bis zum Ende des Jahres zu ertragen, zu tun. Und dann hoffen wir, dass wir gesund sein. „

Das Zusammenspiel kann es ein weiterer Grund, warum Lovosice verloren.Im Sommer Kader verändern oder aus Deutschland zurückDreh Havel und Kupplung Boucek. „Aber ich glaube nicht, dass das Zusammenspiel irgendwo stecken, ich denke, es ist in Ordnung. Vielmehr wir die Verletzungen der wichtigsten Akteure verlangsamt „, sagte der Trainer.

Die Panik nicht keinen Grund. Für Jäger endete im vergangenen Jahr nach grundlegenden Teile der sechsten und letzten in den Playoffs fuhr bis ins Finale.

„denunziert mich die Playoffs uns im vergangenen Jahr geholfen, so natürlich könnte in diesem Jahr arbeiten. Aber wir müssen versuchen, uns dem Tisch zu nähern “, sagt Shuma. Und das ist ein zumindest zu Hause gewinnen müssen, um den engstenen Rivalen Jäger in ihrer Halle am Mittwoch rivalisierenden Dukla. “Sie sind oben, sie haben eine super Saison.Aber wir werden auf jeden Fall nach einem Gewinn suchen! “

Tschechische Republik – Schweden 5: 2. Der Triumph der Nationalmannschaft wurde von einem Schmied arrangiert

Dies wird als Repräsentations-Comeback bezeichnet! Jan Kovář trug nach einem Jahr wieder ein Trikot der Nationalmannschaft und vielleicht hat er nie von einer besseren Rückkehr geträumt. Seine drei Tore sorgten dafür, dass die erste Nationalmannschaft in dieser Saison die Schweden besiegte. „Ich hatte Glück, ich habe praktisch zwei Tore zu einem leeren Tor geschossen. Die Jungs haben es für mich vorbereitet “, sagte der Matchstar.

Darüber hinaus erzielten drei tschechische Tore in Machtspielen, die der Trainer von Miloš Říha in den sechs vorangegangenen Duellen begeisterte. „Wir haben beide vorherigen Spiele mit den Schweden sehr gut gespielt, aber leider hatten wir keine Schützen. “Ja, jetzt”, lobte der Trainer.

Der Beginn des Spiels versprach keinen solchen Ruhm – es war die schwedische Mannschaft, die sich zuerst freute.Nach einem aktiven Start der Tschechen wurde Musil von Bemström vertrieben und bestraft. Die tschechische Mannschaft verteidigte jedoch eine weitere Schwächung und geriet immer mehr aus dem Spiel.

Zaťovič hatte eine vielversprechende Gelegenheit, den Torhüter Hellberg zu besiegen, dessen Schuss der aufmerksame Torhüter abfing. Sogar das erste tschechische Machtspiel im Spiel, das von stark abschreckenden Schweden vereitelt wurde, brachte den Ausgleich nicht. Die offensiven Formationen der Zohorn-Brüder traten häufig in den Vordergrund. Insbesondere Radim gehörte zum Abschluss des ersten Teils – der Stürmer von Mlada Boleslav bekam nach einem numerischen Vorteil ebenfalls einen Strafschuss, entschied sich aber nicht für einen bestimmten Hellberg mit einem Rückhand-Bluff.

Das zweite Machtspiel der Nationalmannschaft nutzte Marek Kvapil nach der Kombination, woraufhin der Druck auf die Schweden zunahm.Als die Nordmänner angriffen, stießen sie auf einen wachsamen Torhüter, Simon Hrubec. Kurz darauf war Kovář der erste Hit des Abends, der vom Machtspiel mit Holík profitierte.

Im dritten Akt drängte die schwedische Mannschaft auf einen Ausgleich, der durch den Ausschluss von Polášek erreicht wurde, aber die tschechische Defensive, unterstützt vom großen Hrubec, verhinderte, dass sich die Gegner freuten. Außerdem griffen die Schweden Gulasch an, der einen schnellen Schmied erschoss und mit einem Fehler in der Hitze auf 3: 1 erhöhte.

“Ich habe gerade einen Hattrick in meinen 20ern bekommen. Nicht andersIch gebe nicht viel von ihnen, deshalb erinnere ich mich daran. “Kovář musste nicht darüber nachdenken, als er das gleiche Schießereignis im tschechischen Trikot schaffte.

Pilsener Schütze konnte dem leeren Tor ein viertes Tor hinzufügen, verfehlte es aber. Jiří Sekáč setzte die Versicherung an seine Stelle und korrigierte am Ende nur den Davidsson-Score.

Satorans Feuer war zu spät. Harden rief Currys Akte an

Das Spiel am Mittwoch zwischen Milwaukee und Washington wird in Erinnerung bleiben, als die Homebucks ihren Schießstand eröffneten. Als ihr Star Janis Adetokunbo für 31 Minuten 43 Punkte setzte. Und als die Wizards zum ersten Mal ohne Otto Porter Jr. hinzukamen, würde es eine Menge Geld sparen, ihn nach Chicago zu schicken. er konnte das Duell nicht mehr drehen.

Satoraner bewegten sich langsamer. Er trat hauptsächlich im dritten Quartal auf, als die Gäste von einem 25-Punkte-Vorsprung auf eine einstellige Distanz trafen. Innerhalb einer Minute traf er zwei Dreien.

Er verpasste den dritten Versuch in schneller Folge und fügte im letzten Viertel einen weiteren Schuss von hinten hinzu.Außerdem verzeichnete er zwei erfolgreiche Überfälle und drei Freiwürfe.

Das ganze Spiel wurde von den Teamkollegen gut geführt und Assists gesammelt. Zum vierten Mal in einer Saison und zum siebten Mal in seiner Karriere erhielt er einen zweistelligen Korbpass. Aber seine 16 Punkte, 10 Vorlagen und sieben Abpraller erreichten das Finale nur wenig.

Der Torschützenkönig von Washington war Bradley Beal mit 30 Punkten, acht Abpraller und acht Niederlagen. Er erzielte seinen 1000. Karriere-Dreier und war mit 25 der jüngste erfolgreiche Spieler, der Klay Thompson übertraf. Thomas Bryant erzielte 26 Punkte und 14 Rebounds, Jeff Green 22 Punkte. Sam Dekker fügte 12 Punkte hinzu.

Aber die Heimmannschaft war mit einer Erfolgsquote von über 60 Prozent weitaus effizienter.Janis Adetokunbo erzielte 17 von 21 Schüssen auf dem Weg zu 43 Punkten (81 Prozent, 3/3 Dreier). Er hat auch sechs Abpraller, vier Vorlagen und drei Gewinne.

Eric Bledsoe unterstützte 22 Punkte, 11 Vorlagen und sechs Abpraller, der letzte Gastwiderstand brach 10 Punkte für den vierten Teil des Spiels, Malcolm Brogdon fügte 18 Punkte hinzu und Fünf Vorlagen, Khris Middleton 16 Punkte. Ersan Ilyasova übertrifft sein Schussmoment um 12 Punkte.

Für das erste Viertel des Klubs setzte Bucks 50 Punkte, eine Halbzeit von 85 Punkten, die der Leistung des Vorgängers von 1979 nahe kam, als New Orleans Jazz, jetzt Utah, 87 Punkte einbrachte Punkte. Sie sind die erste Mannschaft, die in dieser Saison 40 Siege erzielt hat.

“Es war ein verrücktes Match. Irgendwann ist alles dort runtergefallen.Wir haben nur wegen des Angriffs gewonnen, weil wir nicht gut in der Verteidigung waren. Das müssen wir zugeben “, sagte Adetokunbo nach einem der offensivsten Spiele der Saison.

Milwaukee festigte seine Position als bestes Team des Wettbewerbs durch den fünften Sieg in Folge und den elften der letzten 12 Spiele. Aber er ist dem Titelverteidiger Golden State auf den Fersen, der in den letzten 14 Spielen zum 13. Mal gewann, als er zu Hause San Antonio 141: 102 schoss. Allein im dritten Quartal erzielte er 49 Punkte und 16 Vorlagen.

In der zweiten Hälfte konnten die Warriors Unterstützung sparen und niemand spielte mehr als 29 Minuten. Klay Thompson erzielte 26 Punkte, Kevin Durant 23 Punkte, neun Vorlagen und acht Abpraller; in der achten Minute des Spiels hatte er 15 Punkte für seinen Namen.Stephen Curry erzielte 19 Punkte, sieben Vorlagen und fünf Abpraller, DeMarcus Cousins ​​15 Punkte und sechs Abpraller.

Die Warriors haben zum sechsten Mal in einer Saison 140 Punkte überschritten. Patty Mills war mit 16 Punkten der beste Spurs-Torschütze, Rudy Gy fügte 15 Punkte hinzu, Davis Bertans 12 Punkte. Es sollte jedoch hinzugefügt werden, dass LaMarcus Aldridge und DeMar DeRozan von Trainer Greg Popovich freigestellt wurden.

Warriors in the West erholte sich im zweiten Denver, was in Brooklyn 130: 135 nicht ausreichte, als er am Ende nicht in der Lage war, bis zu 21 Punkte zu holen. Sieben Netze erzielten eine zweistellige Punktzahl, die meisten von ihnen D’Angelo Russell mit 27 und 11 Vorlagen.Russell war auch der Autor von sechs der 19 Dreien seines Teams: DeMarre Carroll half 18 Punkten, 10 Rebounds, sechs Assists und vier Gains, Joe Harris erzielte 17 Punkte und Treveon Graham fügte 16 Punkte (vier Dreien) hinzu. Jarrett Allen und Rondae Hollis-Jefferson halfen beide mit 15 Punkten. Für Shabazz Napier sind 10 Punkte und 11 Vorlagen das erste Doppel in der Karriere. Die Netze haben bereits zum 29. Saisonsieg ihre Vorjahresbilanz verbessert. Er schaffte 25 Punkte, 14 Abpraller und 10 Vorlagen. Mason Plumlee bestätigte die Form der letzten Tage mit einem Saisonrekord von 24 Punkten (10/12 Schießen), sechs Abprallern und drei Blocks.

Jamal Murray kehrte nach sechs Spielen mit 19 Punkten und 11 Vorlagen zurück.Monté Morris verwaltete 18 Punkte, fünf Abpraller und fünf Vorlagen und Malik Beasley 17 Punkte. Trey Lyles liegt bei 15 Punkten.

Der herausragende Newcomer Luka Dončič aus Dallas erzielte ein dreifaches Doppel mit 19 Punkten, 10 Abprallern und 11 Vorlagen, um 99:93 zu gewinnen < b> Charlotte . Dorian Finney-Smith half ihm 15 Punkte plus 10 Rebounds, Tim Hardaway Jr. debütierte in der neuen ganzen 12 Punkte. Dwight Powell hat 11 Punkte und 12 Rebounds. Maxi Kleber erzielte 11 Punkte und sieben Abpraller.

Ihr Teamkollege Harrison Barnes trat am Ende des Spiels zurück, jedoch nicht wegen einer Verletzung, während der Verein ihn gegen Sacramento gegen Justin Jackson und Zach Randolph eintauschte. Kemper Walker versuchte, Hornets 30 Punkte, 11 Rebounds (saisonales Maximum) und sechs Assists zu ziehen.Jeremy Lamb fügte 15 Punkte hinzu, Nicolas Batum 14 Punkte und Cody Zeller neun Punkte plus 13 Rebounds.

James Harden erweiterte seine Serie um mindestens 30 Punkte auf 28 Spiele. Am Mittwoch trugen 36 Punkte Houston zu einem 127: 101-Sieg gegen Sacramento bei und trafen acht Dreier. Harden erzielte in dieser Saison mehr als 250 Dreier und gelang damit das 51. Spiel der Saison. Damit glich er Stephen Currys dreijähriger Leistung aus.

Harden erzielte 25 Punkte für eine Halbzeitführung von 76:45.Gerald Green erzielte 25 Punkte, sein Saisonrekord, Eric Gordon fügte 20 Punkte, Chris Paul 15 Punkte und 11 Vorlagen hinzu, und Kenneth Faried 13 Punkte plus 11 Rebounds.

Buddy Hield war der Beste Kings-Spieler mit 20 Punkten und 10 Rebounds. Nemanja Bjelica half mit 15 Punkten und sechs Rebounds, Harry Giles III. 14 Punkte und sieben Abpraller Bogdan Bogdanovič und Frank Mason III. Sie haben 13 Punkte. Anfänger Marvin Bagley III. Er hat auch ein Double Double für 10 Punkte und 10 Rebounds.

Beide Teams wechselten am Mittwoch mit Cleveland die Spieler.Der erfahrene Iman Shumpert wechselte von Sacramento nach Houston, Nik Stauskas und Wade Baldwin aus Cleveland, und Ales Burks wechselte zu Kings. Jp J Holiday erzielte 18 Punkte, 11 Vorlagen und sechs Abpraller sowie Cheick Diallo, der neun Bälle übersprang. Jahlil Okafor steuerte 13 Punkte bei, Kenrich Williams 12 Punkte und 7 Abpraller und Darius Miller 12 Punkte. Lauri Markkanen zog an Bullen 30 Punkte und 10 Abpraller, Zach LaVine erzielte 28 Punkte, acht Abpraller und sieben Vorlagen und Kris Dunn 18 Punkte plus acht Vorlagen.

Donovan Mitchell holte 21 Punkte für Jazz, Rudy Gobert half 16 Punkten, 12 Rebounds und drei Blocks, Joe Ingles 15 Punkte und einen persönlichen Rekord von 11 Assists, Royce O’Neale fügte 15 Punkte und Derrick Favours 14 hinzu Punkte.Ricky Rubio erzielte 13 Punkte, neun Abpraller und sechs Vorlagen, Jae Crowder 11 Punkte und sieben Abpraller. Josh Jacksons 12. Niederlage in Phoenix wurde nicht durch sein Saisonmaximum von 27 Punkten und sieben Vorlagen verhindert, mit denen DeAndre Ayton abgeordnet wurde 20 Punkte und neun Rebounds, Kelly Oubre Jr. 16 Punkte. Devin Booker ist wegen einer Verletzung nicht erschienen.

Achtzehntes Gold für Sáblíková! Bei der Weltmeisterschaft dominierte sie das Rennen über drei Kilometer

Zum fünften Mal Gold bei drei Kilometern, zum achtzehnten Mal Weltmeister. Sablíková in Inzell hat bestätigt, dass sie die Legende ihres Sports ist.

Mit einunddreißig Jahren gelang es ihr, einen gewaltsamen Angriff auf die Generation des jüngeren de Jong auf die Meisterschaft abzuwehren, indem sie ihr den Streckenrekord zurücknahm und hinzufügte ein weiteres Edelmetall.

“Ich würde gerne ein paar richtige Worte über das Rennen finden, aber es ist wirklich schwer. Als ich sah, dass die Zeit die Nummer eins war, wollte ich es nicht glauben. Wie sehr ich es genossen habe und wie sehr ich glücklich bin, kann man jetzt nicht beschreiben “, sagte Sáblíková. In Inzell verteidigte sie das Silber von 2017, als nur Südkorea es in Südkorea besiegte. langjähriger Rivale Ireen Wüst.Während die niederländische Legende diesmal ohne Medaille bleibt, stand der tschechische Vertreter mit einem entzückenden Lächeln oben auf dem Podium und hörte der Hymne zu. Sáblíková strahlte nicht und suchte nach der idealen Form.Sie hat lange vergeblich auf die WM gewartet.

Der dreifache Olympiasieger verbesserte sich jedoch nach und nach und stimmte die Bohne perfekt auf den Höhepunkt der Saison ab. Ich benutze wieder Eisschnelllauf. “Sie fügte dem Weltcup weitere Beweise hinzu und glich mit fünftem Gold auf 3.000 Metern den deutschen Rekord von Gundy Niemann-Stirnemann aus.

Ich nehme die Aufzeichnung zurück

Sie wusste, was sie vorhatte.

Alle anderen Favoriten sind bereits weg, die Ergebnisliste hat deutlich gesprochen.Sáblíková brauchte weniger als vier Minuten, um das Rekordgold zu gewinnen, das sie in Inzell noch nie geschafft hatte.

Sie musste sich überwinden. Auf dem bereits gefahrenen Eis, im letzten Rennen.

Zeit 3: 59.411, das war die Messlatte für De Jongs hervorragendes Skaten.Die 23-jährige Rothaarige glänzte mit einer Erfolgsbilanz und hatte den Titel der Weltmeisterin in greifbarer Nähe. Sie drehte nur Sáblíková oder Weißrussland Maryna Zujeva.

Und Sáblíková tat es wirklich, obwohl die Eröffnungssplits nicht viel aussagten. Die Spur von Petr Novak lag hinter De Jong und vor allem dem silbernen Voronin, der das Rennen sehr schnell startete.

„Aber dann hörte ich von Peter, dass ich die 31,0 Runden gefahren bin. dass es unter vier sein könnte und ich jetzt besser dran bin “, beschrieb Sáblíková.

Sie fuhr ihre geraden Runden deutlich unter 32 Sekunden und reduzierte schrittweise die Führung beider Gegner.In der Zwischenzeit, etwa 700 Meter vor dem Ziel, wurde es zum ersten Mal grün und Sáblíková ließ die Führung nicht los.

Der Verteidiger Fowler schoss mit einem Hattrick auf die geschwächte Anaheim

Neben der langfristigen Abwesenheit der Schützen Corey Perry und Ondřej Kaše Anaheim im Heimspiel am Sonntag gegen Columbus fehlte der verletzte Kapitän Ryan Getzlaf. Zur Unterstützung der Offensive nahm der Verteidiger Cam Fowler, der für Ducks in der zweiten Halbzeit mit zwei Treffern das Zwischenergebnis von 0: 1 auf 2: 1 drehte. Rakella. In der 39. Minute beendete er seine traditionelle Position auf der blauen Linie.Die Heimmannschaft behielt die engste Führung bis zur letzten Minute der regulären Spielzeit.

Die Blue Jackets, die den tschechischen Stürmer Lukáš Sedlak diesmal nicht ins Spiel brachten, konnten sich messen. Die Zeitmessung stoppte bei 59 Minuten und 28 Sekunden, als Pierre-Luc Dubois zum zweiten Mal seinen Stempel aufdrückte, ebenso wie Fowler. Vor John Gibsons Tor kam nach dem letzten Schlag von Seth Jones ein Freipuck.

Aber nur 36 Sekunden Spielzeit gingen durch die Verlängerung. Der Stürmer Adam Henrique zog den Puck an der linken Flanke in die Tiefe der Angriffszone und drängte die Rakete zum Schuss durch den rechten Kreis des lauernden Fowlers.Er gipfelte in seiner 3: 2-Leistung für Anaheim.

Nach Buffalos 2: 9-Debakel am Freitag standen die Eishockeyspieler von Ottawa vor der schwierigen Herausforderung, den Vorsitzenden der Eastern Conference von Tampa . Die Senatoren wollten also nicht viel, aber sie waren nicht weit davon entfernt, mit ihrem Lieblingsgegner zu gewinnen. Im ersten Drittel bauten sie dank der Machtspiele Bobby Ryan und Maxime Lajoie einen Vorsprung von zwei Toren auf. Nach dem zweiten und dritten Durchgang haben Cedric Paquette und Mathieu Joseph das 2: 2 erreicht.Die Minuten kehrten zu Ottawas Cody Ceci zurück, Tampa spielte immer noch ohne Ondřej Palát zu verletzen, um mit einem Machtspiel von 59:33 Brayden Point zu spielen. Dem gleichen Spieler gelang es auch in den folgenden Überstunden. Bereits nach 14 Sekunden assistierte er Yanni Gourdes Siegtor. Nach zwei Outdoor-Siegen mit 4: 3 nach dem Angriff auf San Jose und 3: 2 nach dem Angriff auf Anaheim gelang es ihnen auch im heimischen Madison Square Garden, die Fans mit 3: 1 gegen Buffal am Sonntag zu erfreuen >

Der erfahrene Torhüter Henrik Lundqvist erwischte 39 von 40 Sabres, die mit Vladimír Sobotka (12:41, +/-: 0) geschossen wurden. Die Entscheidung, New York durch einen erfolgreichen Start in den zweiten Akt zu gewinnen. In einer kurzen Sequenz, während 21.Minuten schoben Neal Pionk und Jimmy Vesey, der nach einer anschließenden Reduktion von Conor Sheary in der 59. Minute in einem leeren Käfig das Endergebnis der Partitur besiegelte. Filip Chytil (9:53, -1, 2 Schüsse) feierte ebenfalls den Rangers-Sieg.

Ergebnisse:

Sparta – Slavia 2: 2, die Heimmannschaft verlor, führte dann die Gäste an den Ecken

Acht gelbe Karten, vier Tore, viele Kämpfe, viele Anstrengungen auf beiden Seiten, das Prager Derby war ein Kampf. Ein Kampf, der den Tisch in keiner Weise durcheinander brachte. Slavia, der mit einem besseren Ergebnis in der Zwischentabelle vor Pilsen liegt, hat immer noch einen Vorsprung von 7 Punkten auf Sparta. Aber nach der Pause konnten wir unser Spiel nicht halten, vor allem beim Abgang der Angreifer haben wir den Ball nicht gehalten “, sagte der spartanische Trainer Zdeněk Ščasný.

Aber wenn sie in Not waren, halfen sie sich mit dem Standard. Dank Souček in 70 gleich.In einer Minute sprang er über Radakovich, warf seinen Ballon hinter Nita und duschte vor der spartanischen Tribüne mit Bierbechern.

Wir haben uns nicht einmal unserem Standard genähert. Sparta hat uns im Vorfeld in Bewegung gebracht, besonders Frýdek und Kanga waren lebendiger “, sagte der slawische Trainer Jindřich Trpišovský in einem Interview für O 2 . „Wenn ich es auf beiden Seiten hinzufüge, ist die Auslosung fair. Aber der Fußball war schwach. “

Ein 2: 2-Gast traf, als keine der beiden Mannschaften die Kontrolle über das Spiel hatte. Slavia könnte eine mildere Überlegenheit erlangt haben, aber sie konnte nicht. Sie bewegte sich nur langsam vorwärts und brauchte viel Fingerspitzengefühl. Als Stoch und Zmrzal die Positionen auf ihren Flügeln wechselten, kam ihr das nicht zugute.Aber sie erzielte, glich aus, erzielte einen Punkt im Derby und verlor zum fünften Mal in Folge mit Sparta in der Liga. Sie drehten das Tor bis zur Pause auf 2: 1.

Stanciu traf Traores Hand nach einem direkten Tritt, aber Ardeleanu erzielte einen Elfmeter und Kangs Mittelfeldspieler wechselte ihn mit einem harten Schlag. Der Ball zitterte kaum im Netz, und der heimische Mittelfeldspieler gestikulierte bereits Fans in einer heißen Atmosphäre.

Die Spartaner waren sehr glücklich, kurz bevor Tetteh von der linken Flanke ins Zentrum von Čivič rannte und den Ausgleich mit einem Kopfball erzielte. Er wurde nicht von Ngadeu bewacht, der mit der gelben Karte nicht mithalten konnte.Außerdem blieb er nur dank des Wohlwollens von Richter Ardelean auf dem Spielfeld, er sprang Tetteha mit dem Ellbogen in den Kopf und sollte die zweite gelbe Karte bekommen…Er sprang in das Zentrum, das unter Chipcia lief, und schickte Gäste für eine Weile in Ekstase.

„Standards sind ein großes Problem für uns, eine Tragödie. Einzelne Fehler, er hat seinen Spieler Chipciu vor dem ersten Tor nicht bewacht, Radakovich vor dem zweiten “, ärgerte sich Ščasný.Beide Mannschaften spielten organisiert und vorsichtig in der Abwehr, aber Slavia war in der Offensive etwas gefährlicher.

Trotz des Ausfalls eines klassischen Stürmers ist Tecl verletzt, Skoda krank, Matoušek auf der Bank. Olayinka, der hauptsächlich auf dem Flügel spielt, schlug auf die Spitze. Der teuerste Spieler in der Geschichte von Slavia war in der 39. Minute in der Nähe des Tores, aber er war froh, ihn hinter Nita aufzuhalten.

Der spartanische Torhüter hatte im ersten Akt mehr Glück als in Gedanken. Nachdem Stettin ein Auto geworfen und ihn dann zu dem engen, schlecht gestarteten und fast bestraften Stoch gefahren hatte, fing Nita den lang fallenden Ballon auf und beruhigte die Leidenschaften.Ein anderes Mal konnten er und Radakovich keinen kurzen Lauf machen und mussten ihn wiederholen, dann machte er das kleine Haus mit den Verfolgern dafür verantwortlich…

Er konnte jedoch zufrieden mit der Führung und der Tatsache, dass die Chancen anderer Slawen nicht mit einem Tor endeten, in die Kabine gehen. Stoch verfehlte von weitem, Coufal war ebenfalls einsam in der Ecke. Auf der anderen Seite feuerte er wunderschön Kang ab, der von Kolar fantastisch getroffen wurde.

Nach dem Ausgleichstor hatte nicht einmal ein Torwart einen guten Job, nur die Gäste hatten eine Chance, sondern wurden vom Kalkstein getreten.

>

Die Eiskunstläuferin Březina wurde in Helsinki Zweite und gewann Hanju

Brez ist derzeit mit großer Sicherheit in Vierfachsprüngen geschmückt, Quad Salchow in Kombination wieder eingesetzt. Dann fiel er auf die Dreifachachse, ließ sich aber nicht entscheiden, und der Rest der Freeride kam ohne viel Zögern.

„Die Fahrt war ziemlich ausgeglichen, sah gut aus. Am Ende habe ich meine Nerven, meine Konzentration und vor allem den zweiten Platz behalten “, sagte Březina auf dem Facebook-Profil des Eiskunstlaufverbandes. „Ich möchte es nicht schreien, aber es sieht so aus, als ob ich das Finale sein werde. Ich denke, ich kann mit zwei zweiten Plätzen mithalten “, fügte er hinzu. In seiner Karriere überschritt er die Neunzig-Punkte-Marke und verbesserte sein Maximum auf 257,98 Punkte.Er sammelte keine solche Summe, selbst wenn die Männer eine halbe Minute frei und einen Sprung länger fuhren. Auch jetzt weiß ich nicht was passiert ist, ich werde mir das Video anschauen, was eigentlich da war. Ich wurde von einem Trainer angerufen und habe sofort verachtet, was ich wage, an der Achse zu fallen “, fügte Březina hinzu. Die Japaner erzielten vier Square Jumps, darunter eine einzigartige viereckige Toeloop-Sequenz mit drei Achsen, und erzielten als erste mehr als 190 Punkte für eine freie Fahrt in dieser Saison. Insgesamt sammelte er 297,12 Punkte und ließ seinen Gegner um mehr als vierzig Punkte hinter sich.

Aber der Rest der Welt wurde von Březina dominiert.Er besiegte unter anderem die scheiternden Bronzemedaillengewinner der Weltmeisterschaften 2018 und 2017 von Mikhail Koljada aus Russland und Jin Jang aus China. Sie standen noch nicht einmal auf dem Podium, sie wurden von dem erst 17-jährigen Koreaner Tsun Chun-hwan übertroffen, der sich wie Hanju unter Anleitung von Trainer Brian Orser vorbereitet. Mit zwei zweiten Plätzen erzielte er 26 Punkte in der Gesamtwertung und ist in einer sehr guten Position, um um das Grand-Prix-Finale zu kämpfen.Aber sie müssen warten, bis die Eiskunstläufer in den nächsten drei Rennen auftreten. Viele Teilnehmer haben einen zweiten Start vor sich und zum Beispiel hat der russische Vize-Europameister Dmitry Aliyev noch nicht am Grand Prix teilgenommen.

Mrázek holte Carols Sieg bei den Razzien, Hertl war unter den Schützen

Am Montag setzte sich Mrazek gegen seinen ehemaligen Verein durch, als er zum 3: 1-Sieg in Detroit beitrug. Nach seiner Rückkehr auf die Heimeisbahn von Carolina feierte er den Sieg. Am Freitag erzielte er mit 20 Treffern und einem fehlerfreien Elfmeterschießen ein 4: 3SN-Ergebnis über San Jose . Logan Couture, Joe Pavelski und Joonas Donskoi sind auf Mrazek nicht für Sharks gereift. Der Beginn des Spiels war kein guter Hinweis auf den Erfolg der Hurricanes, nachdem die Gäste nach neun Minuten zwei Tore erzielt hatten. Antimo Suomel eröffnete die Partitur und Timo Meier erhöhte sie bald im Machtspiel.

Carolina war auf die zweite Halbzeit gesunken, als Dougie Hamilton nachließ. V 36.Mrázka schlug jedoch Tomáš Hertl (12:41, 1 + 0, -1, 1 Schuss).

Die Spieler hatten das Spielzimmer an der Spitze, was an der Vorherrschaft beim Schießen von 41:23 zu erkennen ist, und konnten im Spiel dennoch punkten. Brock McGinn, der schließlich ein Elfmeterschießen entschied, und Teuvo Teravainen sorgten für den 3: 3-Ausgleich.Hertl war im dritten Abschnitt nicht mehr auf dem Eis und musste sich einer nicht näher bezeichneten Verletzung geschlagen geben. vorherige erfolgreiche Premiersaison.

Die Goldenen Ritter, deren Aufstellung diesmal nicht zu den tschechischen Angreifern Tomas Nosek und Tomas Hyka passte, schafften es auf der Tampu Bay nicht mit 2: 3. Differential Tor des Spiels arrangiert das Machtspiel von der 25. Minute Stürmer Lightning J.T. Miller. Sieger war der Verlust von zwei Säulen für die Gäste.Der verletzte Verteidiger Victor Hedman und der tschechische Stürmer Ondřej Palát (10:42, +/-: 0, 1 Schuss) haben das Spiel nicht bestritten. / b> gegen Gabriel Landeskog (1 + 2), Nathan MacKinnon (1 + 2) und Mikko Rantanen (1 + 3). Kürzlich wurde ihre Qualität von Ottawa anerkannt. Die Heimmannschaft gewann mit 6: 3 und das erwähnte Trio sammelte zehn kanadische Punkte. Im Senators-Trikot trug mindestens ein zweifaches Tor des ehemaligen Colorado-Spielers Matt Duchene zu mindestens zwei Toren bei. Die Heimkonfrontation von Red Wings am Freitag mit Winnipeg hat dies nicht geändert, da die Gäste nach einem knappen 1: 2-Ergebnis zwei Punkte holten.Kyle Connor und Dustin Byfuglien klärten das erste Tor von Andreas Athanasiou ab der 16. Minute. Der einzige tschechische Teilnehmer an dem Spiel war Stürmer Martin Frk (6:24, +/-: 0, 1 Schuss).

Ergebnisse: